Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt

Archiv für die 'BFH-Entscheidungen' Kategorie

Steuerrecht: Ein Fernfahrer hat regelmäßig keine «regelmäßige erste Tätigkeitsstätte»

18.10.17 (BFH-Entscheidungen)

Sind Arbeitnehmer für ihren Arbeitgeber an einer „ersten Tätigkeitsstätte“ tätig, so können sie für ihre Fahrten dorthin nur die Entfernungspauschale von 30 Cent als Werbungskosten geltend machen. Das gilt auch dann, wenn sie sich täglich am Betriebssitz treffen, um von dort ihre beruflichen Fahrten aufzunehmen, für die Wege zum Betrieb. Sind Arbeitnehmer jedoch sowohl auf […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Ein Fernfahrer hat regelmäßig keine «regelmäßige erste Tätigkeitsstätte»

Steuerrecht: Alleinerziehende dürfen nicht splitten

13.09.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Ein Steuerzahler erfüllt die gesetzlichen Voraussetzungen für die Anwendung des „Splittingtarifs“ nicht, „wenn er weder mit einem Ehegatten noch mit einem eingetragenen Lebenspartner zusammen zur Einkommensteuer veranlagt wird (und der Ehegatte/Lebenspartner auch nicht im Vorjahr gestorben ist). Dass ein – wie hier – Alleinerziehender nach dem Grundtarif anstelle des Splittingtarifs zur Steuerkasse gebeten wird, ist […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Alleinerziehende dürfen nicht splitten

Steuerrecht: Gemeinnützige Körperschaften dürfen sich «allgemeinpolitisch» äußern

02.09.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Eine wegen Förderung des Umweltschutzes gemeinnützige Körperschaft darf sich mit allgemeinpolitischen Themen befassen, wenn sie parteipolitisch neutral bleibt, sie sich dabei an ihre satzungsmäßigen Ziele hält und die von der Körperschaft vertretenen Auffassungen objektiv und sachlich fundiert sind. Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs gilt dies in besonderem Maße, wenn eine Körperschaft nach ihrer Satzung den […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Gemeinnützige Körperschaften dürfen sich «allgemeinpolitisch» äußern

Pflegefreibetrag: Auch die Tochter hat Anspruch auf die Steuervergünstigung

17.08.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Kinder, die einen Elternteil pflegen, können nach deren Tod bei der Erbschaftsteuer einen so genannten Pflegefreibetrag beanspruchen. Der Bundesfinanzhof musste entscheiden, ob die Tatsache, dass die Kinder laut Gesetz zum Unterhalt ihrer Eltern verpflichtet seien, daran etwas ändere – und verneinte dies. In dem Fall war einer Frau als Miterbin ihrer Mutter, die etwa zehn […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Pflegefreibetrag: Auch die Tochter hat Anspruch auf die Steuervergünstigung

Steuerrecht: Wählervereinigungen helfen Spendern nicht, Steuern zu sparen

15.08.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Spenden an kommunale Wählervereinigungen sind nach dem Einkommensteuergesetz nicht steuerbegünstigt. Zwar sind Spenden an politische Parteien bis zu insgesamt 1.650 € und im Fall der Zusammenveranlagung bis 3.300 € im Kalenderjahr abziehbar. Nehmen Wählervereinigungen aber nicht an den Bundestags- oder Landtagswahlen teil, so sind sie keine Parteien im Sinne des Parteiengesetzes. (BFH, X R 55/14) […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Wählervereinigungen helfen Spendern nicht, Steuern zu sparen

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit