Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt

Archiv für die 'BFH-Entscheidungen' Kategorie

Pflegefreibetrag: Auch die Tochter hat Anspruch auf die Steuervergünstigung

17.08.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Kinder, die einen Elternteil pflegen, können nach deren Tod bei der Erbschaftsteuer einen so genannten Pflegefreibetrag beanspruchen. Der Bundesfinanzhof musste entscheiden, ob die Tatsache, dass die Kinder laut Gesetz zum Unterhalt ihrer Eltern verpflichtet seien, daran etwas ändere – und verneinte dies. In dem Fall war einer Frau als Miterbin ihrer Mutter, die etwa zehn […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Pflegefreibetrag: Auch die Tochter hat Anspruch auf die Steuervergünstigung

Steuerrecht: Wählervereinigungen helfen Spendern nicht, Steuern zu sparen

15.08.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Spenden an kommunale Wählervereinigungen sind nach dem Einkommensteuergesetz nicht steuerbegünstigt. Zwar sind Spenden an politische Parteien bis zu insgesamt 1.650 € und im Fall der Zusammenveranlagung bis 3.300 € im Kalenderjahr abziehbar. Nehmen Wählervereinigungen aber nicht an den Bundestags- oder Landtagswahlen teil, so sind sie keine Parteien im Sinne des Parteiengesetzes. (BFH, X R 55/14) […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Wählervereinigungen helfen Spendern nicht, Steuern zu sparen

Steuerrecht: Auch ein Sterbegeld kann «laufend» besteuert werden

10.08.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass auch ein Sterbegeld, welches ein berufsständiges Versorgungswerk an den überlebenden Ehepartner gezahlt hat, wie die laufende Hinterbliebenenpension als „andere Leistung“ mit demselben Besteuerungsanteil zur Einkommensteuer zu belegen ist wie die Witwenpension. Es sei unbedeutend, dass es sich beim Sterbegeld – naturgemäß – nicht um eine „wiederkehrende“ Leistung handele. (Hier wollte […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Auch ein Sterbegeld kann «laufend» besteuert werden

Steuerrecht: Wenn eine Eigentumswohnung nicht mehr vermietbar ist, ist es vorbei mit dem Sparen

23.06.17 (BFH-Entscheidungen, Mandantenbrief, Tagestipp)

Ist eine Eigentumswohnung wegen eines „völlig desolaten und maroden“ Zustandes der gesamten Anlage nicht mehr vermietbar, so darf das Finanzamt die von dem Eigentümer beanspruchte Berücksichtigung der negativen Einkünfte beenden (hier wurden von den geltend gemachten Verlusten innerhalb von 4 Jahren eifriger Bemühungen um eine Vermietung für die beiden letzten Jahre kein Minussaldo mehr anerkannt). […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Wenn eine Eigentumswohnung nicht mehr vermietbar ist, ist es vorbei mit dem Sparen

Steuerrecht: Auch bei mittelbarer Grundstücksschenkung ist die Abschreibung möglich

27.04.17 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Auch wenn Eltern ihrer Tochter einen Geldbetrag (hier: 600.000 €) schenken und dies mit der Auflage verbinden, dass ihr Kind davon ein bestimmtes Grundstück erwirbt, kann die neue Immobilienbesitzerin für die danach erzielten Einkünfte als Vermieterin die Abschreibung für Abnutzung (AfA) steuerlich geltend machen. Das Finanzamt hatte dagegen eingewandt, dass sie keine „Kosten der Anschaffung“ […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Auch bei mittelbarer Grundstücksschenkung ist die Abschreibung möglich

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit