Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt

Archiv für die 'Unternehmer' Kategorie

Häusliches Arbeitszimmer: In Küche, Bad und Flur wird nicht «gewerblich» gearbeitet…

20.06.16 (Tagestipp, Unternehmer)

Nutzt eine Gewerbetreibende einen Raum in ihrer Wohnung ausschließlich beruflich, so kann sie den auf diesen Raum entfallenden Kostenanteil in voller Höhe von ihrem steuerpflichtigen Einkommen abziehen. Ihr in dem – bis zum Bundesfinanzhof betriebenen – Verfahren, für die übrigen Räume ihrer Wohnung wegen deren „Nähe“ zumindest eine 50prozentige Anerkennung als „gewerblich genutzt“ zu erreichen, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Häusliches Arbeitszimmer: In Küche, Bad und Flur wird nicht «gewerblich» gearbeitet…

Häusliches Arbeitszimmer: Auch ein Ehepaar in einem Raum darf nicht doppelt abziehen

20.05.16 (Angestellte, Tagestipp, Unternehmer)

Teilt sich ein Ehepaar ein häusliches Arbeitszimmer in der gemeinsam gemieteten Wohnung, so kann es nicht gegen das Finanzamt durchsetzen, dass sie je zur Hälfte die Kosten als Betriebsausgaben absetzen und gleichzeitig der Mann als Angestellter 1.250 Euro Werbungskosten geltend machen kann. Das Finanzgericht Münster erklärte, dass im Grunde nur die Frau unbegrenzt Kosten einsetzen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Häusliches Arbeitszimmer: Auch ein Ehepaar in einem Raum darf nicht doppelt abziehen

Steuerrecht: Auch wohltätige Golfturniere bringen Unternehmern keine Ersparnis

04.04.16 (Tagestipp, Unternehmer)

„Betrieblich veranlasste“ Aufwendungen eines Unternehmers sind steuermindernde Betriebsausgaben. Reine Repräsentationsaufwendungen sind aber gesetzlich davon ausgeschlossen. Das gilt ausdrücklich für Aufwendungen für Jagd oder Fischerei, für Segeljachten oder Motorjachten und für damit zusammenhängende Bewirtungen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die Minus-Reihe um die Ausrichtung von Golfturnieren erweitert. Das gilt selbst dann, wenn ein solches Turnier neben Werbezwecken […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Auch wohltätige Golfturniere bringen Unternehmern keine Ersparnis

Steuerrecht: Entfernungspauschale muss nicht aus dem Gesetz entfernt werden

29.02.16 (Angestellte, Tagestipp, Unternehmer)

Das Niedersächsische Finanzgericht hat entschieden, dass die Begrenzung der Entfernungspauschale bei Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte „keinen Bedenken unterliegt“. Dabei ging es darum, dass ein Steuerzahler die 30 Cent-Kilometer-Pauschale pro einfache Fahrt nicht anerkennen wollte und seine tatsächlichen Kosten (hier mit 50 Cent pro km) anerkannt haben wollte, was ihm eine steuermindernde Summe von 9.217 […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Entfernungspauschale muss nicht aus dem Gesetz entfernt werden

Steuerrecht: Auch ein Selbstständiger kann eine «Kilometerentschädigung» netto einstreichen

22.01.16 (Tagestipp, Unternehmer)

Arbeitet ein selbstständiger Fahrlehrer, der auch für eine öffentliche Einrichtung (hier einem Kreisfeuerwehrverband) als ehrenamtlicher Fahrlehrer tätig ist, so kann ihm von dort neben einer Aufwandsentschädigung (die bis zu 2.100 € im Jahr steuerbefreit ist) eine Kilometerentschädigung gezahlt werden, für die ebenfalls keine Steuer zu zahlen ist. (FG Münster, 5 K 65/13) – 19.11.2014

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Auch ein Selbstständiger kann eine «Kilometerentschädigung» netto einstreichen

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit