Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

DBA zwischen Schweiz und Deutschland unterzeichnet

18.12.10 (Mandantenbrief, Staat & Verwaltung)

Deutschland und die Schweiz wollen in Finanz- und Steuerfragen künftig stärker zusammenarbeiten. Der Schweizer Bundesrat Hans-Rudolf Merz und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble haben am 27.10.2010 eine gemeinsame Erklärung zur Aufnahme von Verhandlungen im Steuerbereich zwischen der Schweiz und Deutschland unterzeichnet. Die Verhandlungen sollen Anfang 2011 aufgenommen werden. Die Minister unterschrieben zudem das revidierte Doppelbesteuerungsabkommen, das dem Standard der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) entspricht.

Deutsche Steuerzahler sollen nicht davon abgehalten werden, ein Konto in der Schweiz zu halten, erläutert das Bundesfinanzministerium. Die Aussicht auf mögliche Steuerhinterziehung solle jedoch in Zukunft kein Element in den Anlageüberlegungen deutscher Steuerzahler mehr darstellen.

Das neue Doppelbesteuerungsabkommen enthält laut Finanzministerium verschiedene vorteilhafte Bestimmungen für die Schweizer und die deutsche Wirtschaft.

So würden unter anderem Quellensteuern auf Dividenden reduziert und eine Schiedsklausel eingeführt.

Bundesfinanzministerium, PM vom 27.10.2010

Quelle: Mandantenbrief – Dezember 2010, Seite 23
AM

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit