Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Erbschaftsteuer: Ein lebenslanges Wohnrecht genügt nicht für die Abgabenfreiheit

02.09.14 (Tagestipp)

Vererbt ein Ehemann seiner Frau ein Haus, so braucht sie dafür keine Erbschaftsteuer zu zahlen, wenn sie in dem Haus mindestens zehn Jahre lang wohnen bleibt beziehungsweise in das Haus einzieht und entsprechend lange darin lebt. Das gilt jedoch nicht, wenn der Mann das Haus seinen Kindern vererbt hat – wenn auch belastet mit dem lebenslangen Wohnrecht für seine Frau. In diesem Fall ist die Witwe nicht von der Zahlung von Erbschaftsteuer befreit, weil sie nicht in „selbst genutztem Wohneigentum“ lebt. (Besser für die hinterbliebene Ehefrau wäre es gewesen, wenn zunächst sie das Anwesen geerbt hätte und erst nach ihrem Tod die Kinder.) (BFH, II R 45/12 vom 03.06.2014)

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit