Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Mehrwertsteuer: OECD rät Deutschland zu Erhöhung

07.05.10 (Allgemein)

Mehrwertsteuer: OECD rät Deutschland zu Erhöhung

Die Bundesrepublik sollte die Mehrwertsteuer erhöhen. Dies rät die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem neuesten Bericht zur deutschen Wirtschaft, wie das Nachrichtenmagazin «Focus» am 26.03.2010 auf seinen Internetseiten meldet. Die Experten der OECD meinen darüber hinaus, Deutschland solle auf eine Stärkung des Binnenmarktes setzen und den Kündigungsschutz lockern. Allein mit dem Exportgeschäft könne die Bundesrepublik kein zufrieden stellendes Wachstum erreichen.

Deswegen müsse sie die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass wieder mehr deutsche Unternehmen im Inland investierten. Genehmigungsverfahren müssten vereinfacht, das Insolvenzrecht verbessert und Werbebeschränkungen gelockert werden. Außerdem müsse der Wagniskapitalmarkt gestärkt werden, da dieser junge Unternehmen finanziere. Forschung und Entwicklung müssten steuerlich gefördert werden. Außerdem sollte Deutschland nach Meinung der OECD-Experten für mehr Fachkräfte sorgen und diese gegebenenfalls aus dem Ausland anheuern. Beim Kündigungsschutz müssten Lockerungen in Betracht gezogen werden.

Um seiner hohen Verschuldung Herr zu werden, sollte der deutsche Staat nach Ansicht der OECD Steuervergünstigungen abschaffen und die Notwendigkeit der ermäßigten Mehrwertsteuertarife prüfen. Auch solle Deutschland mehr auf indirekte Steuern setzen, meint die Organisation laut «Focus». Schließlich könne auch an eine Erhöhung der Umweltsteuern gedacht werden.

«Focus-Online», Meldung vom 26.03.2010

Quelle: Mandantenbrief – Mai 2010, Seite 29

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit