Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Prozesskosten: Wird eine strafbare Handlung nur vorgeworfen, können Werbungskosten herauskommen

03.04.13 (Angestellte, Tagestipp, Verbraucher, Versicherung & Haftung)

Wehrt sich ein Arbeitnehmer gegen die Behauptung seines Arbeitgebers, die Firma durch eine strafbare Handlung geschädigt zu haben, und widerlegt er die Anschuldigung, so kann er seinen Aufwand dafür (einschließlich angefallener Gerichts- und Anwaltskosten) als Werbungskosten vom steuerpflichtigen Einkommen abziehen. Dies gilt sogar dann, wenn sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Gerichtsverfahren vergleichen. Denn dann ist der Mitarbeiter nicht „überführt“ worden – und der Vergleich gründete „letztlich in der Ungewissheit darüber, was der Gesetzeslage entspricht“. Der Arbeitnehmer hat sein Recht wahrgenommen, sich gegen gegebenenfalls unberechtigte Anschuldigungen und Vorwürfe seines Arbeitgebers zur Wehr zu setzen“. (BFH, VI R 23/10 vom 09.02.2012)

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit