Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Aktienhändler entscheidet selbst, wie er wann an- und verkauft

08.02.11 (Tagestipp)

Werden Wertpapiere, die innerhalb der Jahresfrist nach dem Einkommensteuergesetz für private Geschäfte mit Verlust veräußert werden, am selben Tage in gleicher Art und Anzahl, aber zu unterschiedlichem Kurs wieder gekauft, so liegt darin kein Gestaltungsmissbrauch, der die steuerliche Anerkennung des dadurch eingetreten Verlustes ausschließen könnte. Das Finanzamt darf nicht unterstellen, dass ein Anleger dies nur tue, um steuerliche Verluste zu produzieren und um den Fiskus nicht an den Gewinnen zu beteiligen. Es stehe im Belieben des Steuerzahlers, so der Bundesfinanzhof, „wann und mit welchem Risiko er von ihm gehaltene Wertpapiere ankauft, verkauft und danach wieder kauft und wieder verkauft“. (BFH, IX R 60/07 vom 25.08.2009)

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit