Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Kauf des Wegerechts bringt Anschaffungskosten

25.02.11 (Immobilienbesitzer, Tagestipp)

Das Niedersächsische Finanzgericht hat entschieden, dass eine einmalige Zahlung an den Grundstücksnachbarn für dessen Einverständnis, einen Teil seines Grundstücks ohne zeitliche Begrenzung nutzen zu dürfen, nicht sofort vom steuerpflichtigen Einkommen abgezogen werden kann. Bei den aufgewandten 7.467 Euro handele sich vielmehr um nachträgliche „Anschaffungskosten des Grund und Bodens“. (Hier ging es um den Bau eines Restaurants auf dem Grundstück eines Ehepaares, wofür beim „Nachbarn“, eine öffentliche Behörde, ein „Wegerecht“ erbeten – und auch bewilligt wurde. Das Argument für die Berücksichtigung als Anschaffungskosten: Wirtschaftlich könne durch die Einräumung des Wegerechts dasselbe wie durch den Kauf des Grund und Bodens erreicht werden. Dieses rechtfertige die steuerliche Gleichbehandlung.) (Niedersächsisches FG, 15 K 472/08 vom 20.10.2009)

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit