Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Umzugskosten: Eine Fahrzeitverkürzung von mehr als einer Stunde reicht nicht immer aus…

13.11.13 (Angestellte, Tagestipp)

Liegt der Einsatzort eines Arbeitnehmers 455 km von seiner Wohnung entfernt, so kann er die Kosten für einen Umzug in eine näher zum Betriebssitz seiner Firma liegende Wohnung nicht unbedingt als Werbungskosten Steuer mindernd absetzen. Dies dann nicht, wenn sich die Wegezeit zum Betrieb zwar um mehr als eine Stunde Fahrzeit verkürzt, nach wie vor aber eine erhebliche Strecke zurückzulegen ist. Hier so vom Niedersächsischen Finanzgericht im Fall eines Flugzeugpiloten entschieden, der vom neuen Wohnsitz aus „nur“ noch 255 statt der vorherigen 455 km zu fahren hatte, um seinen Dienst antreten zu können. Begründung: Voraussetzung für die Annahme einer – nahezu – ausschließlich beruflichen Veranlassung der Umzugskosten sei es, dass die nach dem Umzug verbleibende Fahrzeit des im Berufsverkehr als normal anzusehenden Zeitaufwandes entspreche. Das sei aber hier nicht der Fall – und lege den Schluss nahe, „dass der maßgebende Grund für den Bezug der Wohnung in dem Wunsch des Arbeitnehmers bestand, das – ihm bereits gehörende – frühere Elternhaus zu beziehen, und die damit verbundene Verkürzung der Entfernung zum neuen Einsatzflughafen nur eine willkommene Folgeerscheinung des privat motivierten Umzugs“ gewesen sei. (Niedersächsisches FG, 4 K 44/13 vom 28.08.2013)

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit