Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberater in Frankfurt

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel

Werbungskosten: Die Polizeiwache wird nicht nur beiläufig angefahren

17.10.16 (Tagestipp)

Das Finanzgericht Münster hat einer Polizeibeamtin den geltend gemachten Anspruch auf eine „Dienstreiseentschädigung“ gestrichen, den sie für ihre Fahrten zwischen Wohnung und der Polizeiwache geltend gemacht hatte (hier in Höhe von 30 Cent für die Hin- und Rückfahrten). Ihr Argument: Auf der Polizeiwache habe sie keinen „festen Arbeitsplatz“, so dass es sich auch nicht um ihre „feste Arbeitsstätte“ handeln könne. Das Finanzamt erkannte jedoch nur 30 Cent pro einfache Strecke als Kilometerpauschale an, weil die Frau eine feste Arbeitsstätte habe. Dies folge zunächst daraus, dass sie der Wache dienstrechtlich zugeordnet sei, sie die Wache arbeitstäglich anfahre und dort die Berichte schreibe. Unerheblich sei, dass die Klägerin den überwiegenden Teil ihrer Arbeitszeit außerhalb der Polizeiwache verbringe, denn maßgeblich sei nicht der quantitative, sondern der qualitative Schwerpunkt der Tätigkeit. Da sich die Polizistin ebenso wie ein im Innendienst in der Wache tätiger Verwaltungsbeamter auf die regelmäßigen Fahrten einstellen könne, sei nicht nachvollziehbar, warum sie in den Genuss eines höheren Werbungskostenabzugs kommen solle. (FG Münster, 12 K 1620/15) – vom 19.02.2016

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit