Arbeitsrecht: Auch ein Chefarzt kann «Arbeitnehmer» sein - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Arbeitsrecht: Auch ein Chefarzt kann «Arbeitnehmer» sein

19.12.11 (Tagestipp)

Die Einkünfte eines Krankenhaus-Chefarztes, die er aus so genannten wahlärztlichen Leistungen erzielt, können als Arbeitslohn zu versteuern sein. Dies dann, wenn dem Arzt das Liquidationsrecht für seine Privatpatienten erst durch den Dienstvertrag ermöglicht wird und er in den geschäftlichen Organismus des Krankenhauses eingebunden ist. (Hier kam hinzu, dass der Herr Doktor kein Unternehmerrisiko zu tragen hatte – aber auch keine „Unternehmerinitiative“, weil er keinen Patienten hätte ablehnen dürfen.) (FG Münster, 1 K 3800/09 L vom 07.06.2011)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit