Betriebsausgaben: Wer ein Buch schreibt, das in Australien und Chile handelt, sollte dort gewesen sein - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Betriebsausgaben: Wer ein Buch schreibt, das in Australien und Chile handelt, sollte dort gewesen sein

13.01.14 (Tagestipp)

Schreibt eine Schriftstellerin einen Roman, der unter anderem in Australien und Chile handelt, so kann sie – bereist sie die beiden Länder, um „authentisch“ berichten zu können, den Aufwand für ihre Recherchen als vorweggenommene Betriebsausgaben vom steuerpflichtigen Einkommen geltend machen. Das gilt auch dann, wenn sie von ihrem Lebenspartner begleitet wird und touristische Ziele ebenfalls Anlass für die Reise waren. Bei einer solchen „gemischt veranlassten“ Reise muss es allerdings möglich sein, „die beruflich veranlassten Zeitanteile“ festzustellen, die nicht „von untergeordneter Bedeutung“ sein dürfen. (BFH, III B 21/12 vom 24.08.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit