Betriebsgründungen: Mehr Kleinunternehmen - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Betriebsgründungen: Mehr Kleinunternehmen

22.10.10 (Mandantenbrief, Wirtschaft, Wettbewerb & Handel)

Betriebsgründungen: Mehr Kleinunternehmen

In Deutschland hat sich im ersten Halbjahr 2010 ein starker Zuwachs bei der Gründung von Kleinunternehmen gezeigt. Dagegen ging die Zahl der Gründungen größerer Betriebe zurück, wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis) belegen.

So wurden im ersten Halbjahr 2010 knapp 78.000 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Das waren 0,9 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2009. Außerdem wurden im ersten Halbjahr 2010 rund 157.000 Kleinunternehmen gegründet. Das entspricht einem Zuwachs von 7,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2009.

Die Zahl der Gründungen von Nebenerwerbsbetrieben stieg um 12,4 Prozent und lag bei rund 145.000. Die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen, die nicht nur bei Gründung eines Gewerbebetriebes erfolgen müssen, sondern auch bei Verlagerung, Umwandlung oder Übernahme, erhöhte sich im ersten Halbjahr 2010 um 5,2 Prozent und betrug rund 453.000.

Im ersten Halbjahr 2010 haben fast 65.000 Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung ihr Gewerbe aufgegeben, 3,1 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2009. Die Zahl der Kleinunternehmen, die im ersten Halbjahr 2010 geschlossen wurden, lag mit gut 147.000 um 5,4 Prozent niedriger. Mit circa 70.000 Betriebsschließungen im ersten Halbjahr 2010 gaben 2,4 Prozent weniger Nebenerwerbsbetriebe auf als im ersten Halbjahr 2009.

Insgesamt sei die Zahl der Gewerbeabmeldungen bei den Gewerbeämtern im ersten Halbjahr 2010 um 4,3 Prozent auf rund 356.000 gesunken, teilt das Statistische Bundesamt mit. Dabei handele es sich nicht nur um Schließungen, sondern auch um Betriebsübergaben, Umwandlungen und Fortzüge.

Statistisches Bundesamt, PM vom 13.09.2010

Quelle: Mandantenbrief Oktober 2010, Seite 30
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit