Bundeskabinett bringt De-Mail auf den Weg - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Bundeskabinett bringt De-Mail auf den Weg

07.11.10 (Mandantenbrief, Staat & Verwaltung)

Die verschlüsselte Versendung elektronischer Post soll via De-Mail Wirklichkeit werden. Dies sieht ein Gesetzentwurf vor, den das Bundeskabinett beschlossen hat. Nach Angaben der Bundesregierung soll mit De-Mail die Kommunikation im Internet so einfach werden wie mit einer E-Mail und so sicher wie Papierpost.

Versand, Empfang und Speicherung elektronischer Nachrichten und Dokumente sollen dazu in abgeschlossenen, verschlüsselten Kanälen erfolgen. Absender und Empfänger sollen elektronisch qualifizierte signierte Versand- und Eingangsbestätigungen erhalten. So gewinne die Kommunikation über De-Mail eine hohe Beweiskraft, erläutert die Regierung.

Zurzeit fehle im Internet eine übergreifende, einfache und rechtlich klare Möglichkeit für die rechtssichere elektronische Kommunikation. E-Mails können in der Regel mit wenig Aufwand abgefangen, wie Postkarten mitgelesen und in ihrem Inhalt verändert werden. Absender und Empfänger könnten nie sicher sein, mit wem sie gerade tatsächlich kommunizierten. Das solle sich mit De-Mail ändern.

Bundesregierung, PM vom 13.10.2010

Quelle: Mandantenbrief November 2010, Seite 23
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit