Ihre persönliche Steuerberatung » Kategorie: Angestellte

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Archiv für die 'Angestellte' Kategorie

Häusliches Arbeitszimmer: Auch gegenüber der Privatwohnung kann ein „Dienstraum“ sein

18.11.15 (Angestellte, Tagestipp, Unternehmer)

Mietet ein Selbstständiger einen 32 qm großen Raum für seinen Beruf, der sich auf derselben Etage eines Geschäftshauses gegenüber der eigenen 198 qm großen Wohnung befindet, so handelt es sich nicht um ein „häusliches Arbeitszimmer“ (mit steuerlicher Berücksichtigung nur bis zu 1.250 € im Jahr), sondern um ein „außerhäusliches Arbeitszimmer“, das den Mittelpunkt des beruflichen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Häusliches Arbeitszimmer: Auch gegenüber der Privatwohnung kann ein „Dienstraum“ sein

Steuerrecht: Auch Schadenersatz kann Gehaltsersatz sein

19.08.15 (Angestellte, Tagestipp)

Wird ein Vorstandsmitglied einer Bank gefeuert, nachdem es an sich einen Vorstandsposten in einem fusionierten Unternehmen erhalten sollte, wird der Rausschmiss später aber als rechtswidrig festgestellt, so kann der Geschasste für das in der Zwischenzeit entgangene Gehalt Ersatz verlangen. Soweit dieser Ersatz als Verdienst-Nachzahlung anzusehen ist, muss er das Geld aber versteuern – so, als […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Auch Schadenersatz kann Gehaltsersatz sein

Steuerrecht: Dem Finanzamt elektronisch den Umsatz melden müssen ist verfassungsgemäß

24.07.15 (Alle Steuerzahler, Angestellte, Tagestipp, Unternehmer)

Der Bundesfinanzhof hat erneut entschieden, dass die grundsätzliche Pflicht der Unternehmer, die Umsatzsteuer-Voranmeldungen dem Finanzamt elektronisch zu übermitteln, mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Ausnahmen lässt er nur für den Fall zu, dass damit „unbillige Härten vermieden“ werden. Dies gilt zum Beispiel, wenn „die elektronische Übermittlung für den Unternehmer wirtschaftlich oder persönlich unzumutbar ist, etwa weil […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Dem Finanzamt elektronisch den Umsatz melden müssen ist verfassungsgemäß

Häusliches Arbeitszimmer: Auch 20 Meter vom Haupthaus entfernt kann es häuslich zugehen

29.06.15 (Angestellte, Tagestipp, Unternehmer)

Hat ein Arbeitnehmer sein häusliches Arbeitszimmer zwar nicht direkt in seinem Einfamilienhaus eingerichtet, sondern im ausgebauten Dachgeschoss seiner 20 Meter vom Haupthaus liegenden Doppelgarage, so gilt auch hier der maximale Höchstbetrag von 1.250 Euro für die Berücksichtigung als Werbungskosten pro Jahr. (Hier war der Steuerzahler der Ansicht, in der Garage über ein „außerhäusliches“ Arbeitszimmer zu […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Häusliches Arbeitszimmer: Auch 20 Meter vom Haupthaus entfernt kann es häuslich zugehen

Werbungskosten: Lässt ein Beamter sich feiern, so steuert der Fiskus nichts zu…

09.06.15 (Angestellte, Tagestipp)

Aufwendungen, die einem Beamten im Zusammenhang mit der Ausrichtung einer – von ihm selbst veranlassten und organisierten – Feier anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums entstanden sind, können nicht als Werbungskosten von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abgezogen werden. Das Niedersächsische Finanzgericht begründete das unter anderem damit, dass zum einen der Dienstherr des Beamten an der Feier weder […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Werbungskosten: Lässt ein Beamter sich feiern, so steuert der Fiskus nichts zu…


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit