Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt

Archiv für die 'Tagestipp' Kategorie

Kindergeld: Es gibt keine Mindeststundenzahl für die Ausbildung

23.04.18 (Tagestipp)

Eltern einer Studentin, die an einer Fernuniversität Tierphysiotherapie studiert, haben Anspruch auf Kindergeld. Das gelte auch dann, so das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht, wenn die Tochter lediglich einmal im Monat an einem Wochenendseminar teilnehmen und ansonsten keine festen Vorlesungszeiten einhalten muss – sie also quasi ein „Selbststudium“ absolviert – und nur vereinzelt Lernkontrollen stattfinden, in denen der […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Kindergeld: Es gibt keine Mindeststundenzahl für die Ausbildung

Steuerrecht: Freiwillig gewährte Fahrvergünstigungen mit der «DB» sind kein Versorgungsbezug

21.04.18 (Tagestipp)

Tröstlich für Ruhestandsbeamte und ihnen Gleichgestellte: Haben sie zur aktiven Zeit von ihrem Dienstherrn Vergünstigungen für die Fahrten mit der Deutschen Bundesbahn erhalten, so brauchen sie darauf später keine Steuern zu zahlen. Das hat das Finanzgericht Köln mit der Begründung entschieden, dass zu den „Versorgungsbezügen“ nur Einkünfte gehörten, „die ihren wirtschaftlichen Ursprung in einer früheren […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Freiwillig gewährte Fahrvergünstigungen mit der «DB» sind kein Versorgungsbezug

Umsatzsteuerrecht: In der Rechnung muss nicht (mehr) «wirtschaftlich bedeutsame» Adresse stehen

19.04.18 (Tagestipp)

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Unternehmer die in einer Rechnung ausgewiesene Umsatzsteuer als Vorsteuer nicht nur dann geltend machen können, wenn in der Rechnung die Anschrift angegeben ist, unter der der Aussteller der Rechnung „seine wirtschaftliche Tätigkeit ausübt“. Das Recht gilt vielmehr auch dann, wenn die Anschrift angegeben ist, unter der der Rechnungsaussteller „zwar […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Umsatzsteuerrecht: In der Rechnung muss nicht (mehr) «wirtschaftlich bedeutsame» Adresse stehen

Steuerrecht: Wer Rechtsanwälte fortbildet, ist kein «Übungsleiter, Ausbilder oder Erzieher»

18.04.18 (Tagestipp)

Ist ein Professor nebenberuflich unter anderem mit Vortragstätigkeiten vor Fachanwälten beschäftigt, so kann er den sogenannten Übungsleiter-Freibetrag von bis zu 2.400 Euro im Jahr nicht in Anspruch nehmen. Dazu das Finanzgericht Köln: „Ausbilder, Übungsleiter und Erzieher haben miteinander gemeinsam, dass sie auf andere Menschen durch persönlichen Kontakt Einfluss nehmen, um auf diese Weise geistige und […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Wer Rechtsanwälte fortbildet, ist kein «Übungsleiter, Ausbilder oder Erzieher»

Steuerrecht: Klage vor dem Finanzgericht benötigt eine qualifizierte elektronische Signatur

17.04.18 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Steuerzahler, die gegen einen – für sie negativen – Steuerbescheid angehen wollen, können nach erfolglosem Einspruch beim Finanzamt vor das Finanzgericht ziehen, sollten dabei aber Formvorschriften beachten. Sollten sie die Klage gegen den ablehnenden Bescheid per E-Mail und pdf-Anhang auf den Weg geben, so geht sie formal ins Leere. Erforderlich dafür ist für das elektronische […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Klage vor dem Finanzgericht benötigt eine qualifizierte elektronische Signatur

 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit