Ihre persönliche Steuerberatung » Kategorie: Tagestipp

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Archiv für die 'Tagestipp' Kategorie

Steuerrecht: Dauerkarte für das Fitness-Studio rechnet nicht pro Jahr, sondern pro Monat

16.05.18 (Tagestipp)

Stellt ein Unternehmer seinen Beschäftigten für die Nutzung von Fitness-Studios eine Dauerkarte zur Verfügung, die – auf den Monat umgerechnet – „pro Kopf“ einen Vorteil von 20 Euro bringt, so ist diese Leistung im Rahmen der üblichen 44 Euro-Regelung als steuerfreier „Sachbezug“ anzusehen. Das Finanzamt darf nicht von einem Gesamtwert von 240 Euro (bezogen auf […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Dauerkarte für das Fitness-Studio rechnet nicht pro Jahr, sondern pro Monat

Kindergeld: Auch Unterbrechung der Ausbildung für ein Jahr beendet den Anspruch nicht

09.05.18 (Tagestipp)

Der Anspruch auf Kindergeld endet nicht, wenn das Kind (hier eine Tochter, die in einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Mode eine Ausbildung absolviert) wegen einer psychotherapeutischen Behandlung für längere Zeit ausfällt. Bedingung dafür ist allerdings, dass das Kind die Ausbildung nicht abbrechen, sondern sie nach seiner Genesung weiterführen will. Auf die voraussichtliche Dauer der Unterbrechung […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Kindergeld: Auch Unterbrechung der Ausbildung für ein Jahr beendet den Anspruch nicht

Steuerrecht: Wenn der Papa seine von der Ex-Frau nach Südamerika entführte Tochter zurückholt…

03.05.18 (Tagestipp)

Führt ein Vater nach der Scheidung von seiner Frau, die ihre gemeinsame Tochter nach Südamerika entführt hat, einen aufwändigen Prozess, um das Kind zurückzuholen (hier mit einem Kostenvolumen für den Prozess von 20.000 €), so kann er diesen Betrag voll als außergewöhnliche Belastung von seinem steuerpflichtigen Einkommen abziehen. Das sei ein Sonderfall der seit 2013 […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Steuerrecht: Wenn der Papa seine von der Ex-Frau nach Südamerika entführte Tochter zurückholt…

Handwerkerleistungen: Für Tätigkeit im Haushalt «20 Prozent» – bei Neubauten nicht

27.04.18 (Tagestipp)

Wer in seinem Privathaushalt Handwerkerleistungen durchführen lässt, der kann 20 Prozent des Rechnungsbetrages von seiner Steuerschuld abziehen – maximal 1.200 Euro pro Kalenderjahr. Das gilt jedoch nicht, wenn ein Privatier solche Leistungen in seinem Neubau in Anspruch nimmt. Dieser Ausschluss gilt selbst dann, wenn in einem Neubau noch „Restarbeiten“ zu erledigen sind, die einige Monate […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Handwerkerleistungen: Für Tätigkeit im Haushalt «20 Prozent» – bei Neubauten nicht

Kindergeld: Es gibt keine Mindeststundenzahl für die Ausbildung

23.04.18 (Tagestipp)

Eltern einer Studentin, die an einer Fernuniversität Tierphysiotherapie studiert, haben Anspruch auf Kindergeld. Das gelte auch dann, so das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht, wenn die Tochter lediglich einmal im Monat an einem Wochenendseminar teilnehmen und ansonsten keine festen Vorlesungszeiten einhalten muss – sie also quasi ein „Selbststudium“ absolviert – und nur vereinzelt Lernkontrollen stattfinden, in denen der […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Kindergeld: Es gibt keine Mindeststundenzahl für die Ausbildung


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit