Denkmalschutz: Geht die komplette Wohnung an die Tochter, ist’s Aus mit der Förderung - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Denkmalschutz: Geht die komplette Wohnung an die Tochter, ist’s Aus mit der Förderung

06.09.11 (Tagestipp)

Baumaßnahmen an Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen, sind steuerlich begünstigt. Das gilt auch für den Fall, dass „Teile der Wohnung unentgeltlich zu Wohnzwecken überlassen werden“. Darauf fußend lehnte der Bundesfinanzhof die Steuerermäßigung für eine denkmalgeschützte Wohnung ab, nachdem sie von den Eigentümern auf ihre volljährige Tochter übertragen worden sei. Es habe sich bei der Schenkung nicht um einen „Teil“ der Wohnung gehandelt. Etwas anderes hätte nur dann gelten können, wenn die Tochter bei den Eltern steuerlich noch als „Kind“ eingetragen gewesen wäre. (BFH, Urteil vom 18.01.2011, X R 13/10)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit