Die Abgabe einer verspäteten Steuererklärung wird zukünftig regelmäßig an die Steuerstrafstelle weitergeleitet - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Die Abgabe einer verspäteten Steuererklärung wird zukünftig regelmäßig an die Steuerstrafstelle weitergeleitet

11.01.12 (Tagestipp, Unternehmer)

Die „Anweisungen für das Straf- und Bußgeldverfahren 2012“ wurden unter anderem dahingehend geändert, dass zukünftig ein verspätete Steueranmeldung regelmäßig an die Steuerstrafstelle weitergeleitet werden. Damit besteht die Gefahr, dass Steuerpflichtige sich häufiger mit dem Thema Steuerstrafverfahren und Steuerhinterziehung beschäftigen müssen.

Bisher wurde eine verzögerte Abgabe einer Steuererklärung und die damit einhergehende verzögerte Zahlung der Steuer bei Vorsatz als „Steuerhinterziehung auf Zeit“ gewertet. Oft sind die Ursachen jedoch in anderen Gründen zu suchen, wie Krankheit, fehlenden Unterlagen oder einfaches Vergessen. Die bisher gültige AStBV 2009 verzichtete ausdrücklich auf die automatische Einschaltung der Steuer- und Bußgeldstelle bei nicht rechtzeitiger Steueranmeldung.


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit