Familienrecht: Der Impfpass des Kindes gehört dorthin, wo es lebt… - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Familienrecht: Der Impfpass des Kindes gehört dorthin, wo es lebt…

16.08.16 (Tagestipp)

Lebt ein Kind nicht bei seinem von der Mutter getrennten Vater und hat der den Impfpass und das Untersuchungsheft (in das die regelmäßigen Kontrollen beim Kinderarzt eingetragen werden), so muss er diese Unterlagen herausgeben. Das Oberlandesgericht Nürnberg hat entschieden, dass derartige Unterlagen als „Haushaltsgegenstand“ zum Haushalt gehören, in dem das Kind lebt. Außerdem brauche die Mama die Schriftstücke zum Beispiel bei einer Auffrischung einer Impfung des Kindes. (OLG Nürnberg, 11 UF 1140/15)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit