Häusliches Arbeitszimmer: In der Küche geht es ums Essen – weniger ums Steuern berechnen - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Häusliches Arbeitszimmer: In der Küche geht es ums Essen – weniger ums Steuern berechnen

04.04.18 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Hat sich ein Steuerfachwirt in seiner Küche eine „Bürozeile“ eingerichtet, so kann er die dafür auf den Raum bezogenen Kosten seines Zweizimmer-Appartements nicht für sein „häusliches Arbeitszimmer“ steuermindernd geltend machen. Der Bundesfinanzhof bekräftigte ein weiteres Mal: Der Raum muss (fast) komplett beruflich genutzt werden, soll er vom Finanzamt anerkannt werden. (BFH, III R 62/11) – vom 08.09.2016


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit