Handwerkerleistungen: Auch der Anschluss an die Kanalisation spart Steuern - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Handwerkerleistungen: Auch der Anschluss an die Kanalisation spart Steuern

09.11.12 (Immobilienbesitzer, Tagestipp)

Lässt ein Mann sein selbst bewohntes Einfamilienhaus an die zentrale Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung anschließen (bisher bezog er Wasser aus einem Brunnen und „entwässerte“ über eine Grube), so kann er die Kosten dafür als „haushaltsnahe Handwerkerleistung“ von seiner Steuerschuld in Höhe von maximal 1.200 € im Jahr abziehen. Das Argument, dass die Arbeiten (auch) auf dem anliegenden Straßenstück ausgeführt wurden und deswegen nicht „haushaltsnah“ seien, zog nicht. Die Anschlussarbeiten müssten vielmehr als „nicht trennbare einheitliche Leistung für das Grundstück“ anerkannt werden. (FG Berlin-Brandenburg, 7 K 7310/10 vom 15.08.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit