Handwerkerleistungen in der Zweitwohnung - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Handwerkerleistungen in der Zweitwohnung

18.12.10 (Bauen & Wohnen, Mandantenbrief)

Die Kosten für eine Heizungserneuerung in einer Zweitwohnung können steuerlich nur dann angesetzt werden, wenn der Steuerpflichtige in der Wohnung auch wohnt und wirtschaftet. Dies hat das Hessische Finanzgericht (FG) entschieden.

Die Verwaltung verlange für den steuerlichen Ansatz von Handwerkerleistungen grundsätzlich ein „tatsächliches Bewohnen“, so das FG. Dafür müsse das in Frage kommende Objekt nicht nur sporadisch, sondern mit einer gewissen Regelmäßigkeit – etwa im Zusammenhang mit der Berufsausübung an dem von der Familienwohnung abweichenden Sitz des Arbeitgebers oder in der Urlaubszeit – zu Wohnzwecken genutzt werden. Die Nutzung zu Wohnzwecken setze das Schlafen, die Zubereitung von Mahlzeiten, Körperpflege, Aufbewahrung und Nutzung persönlicher Gegenstände, Zusammensein mit Vertrauten sowie die Freizeitgestaltung an Ort und Stelle voraus, so das Gericht. Hieran fehle es, wenn das Anwesen lediglich zur Erfüllung der einem Hauseigentümer obliegenden öffentlich-rechtlichen Obliegenheiten und/oder zur Pflege und Unterhaltung des Grundstücks samt Immobilie aufgesucht werde.

Finanzgericht Hessen, Urteil vom 19.05.2010, 12 K 2497/09

Quelle: Mandantenbrief – Dezember 2010, Seite 18
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit