Hartz IV/Kindergeld: Die Meldung beim Jobcenter ist gleichzeitig eine zur «Arbeitssuche» - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Hartz IV/Kindergeld: Die Meldung beim Jobcenter ist gleichzeitig eine zur «Arbeitssuche»

05.04.13 (Familie und Kinder, Tagestipp)

Meldet sich eine junge Frau beim Jobcenter arbeitslos und beantragt sie Leistungen nach Hartz IV, so hat sie sich damit gleichzeitig „Arbeit suchend“ gemeldet. Das genügt, um ihren Eltern den Anspruch auf Kindergeld zu beschaffen, solange deren Kind das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Eine ausdrückliche Meldung zur Arbeitssuche ist dafür nicht erforderlich. Denn wer Arbeitslosengeld bezieht, der „sucht“ Arbeit, weil sonst dieser Anspruch nicht gegeben wäre. (BFH, VI R 98/10 vom 22.09.2011)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit