Häusliches Arbeitszimmer: Wer die Prüfunterlagen nach Hause geschickt bekommt, steht gut da - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Häusliches Arbeitszimmer: Wer die Prüfunterlagen nach Hause geschickt bekommt, steht gut da

16.05.11 (Tagestipp)

Bekommt ein Außendienstmitarbeiter (hier im Prüfdienst der Deutschen Rentenversicherung), der ausschließlich mit Insolvenzprüfungen befasst ist, die zu prüfenden Unterlagen regelmäßig nach Hause geschickt, so kann das von ihm dafür eingerichtete Arbeitszimmer in seiner Wohnung den Mittelpunkt seiner gesamten beruflichen Tätigkeit darstellen. Mit der Folge, dass er die auf dieses Zimmer entfallenden Kosten in voller Höhe vom steuerpflichtigen Einkommen abziehen kann – abzüglich gegebenenfalls vom Arbeitgeber geleistete Kostenbeteiligungen. Dies gilt selbst dann, wenn der Arbeitnehmer teilweise auch vor Ort in den Betrieben Prüfungen vornimmt. (Niedersächsisches FG, 11 K 98/08 vom 17.11.2009)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit