Immobiliengeschenke unter Ehepaaren sind steuerfrei - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Immobiliengeschenke unter Ehepaaren sind steuerfrei

30.03.12 (Immobilienbesitzer, Mandantenbrief)

Um seine Liebe zu beweisen, schenkte ein Immobilienbesitzer seiner angehenden Frau eine teure Villa. Als er jedoch für sein Geschenk nach der Heirat eine Steuerbefreiung verlangte, lehnte das Finanzamt ab.

Zwar können sich Verheiratete rund um das Eigenheim nahezu alles schenken, ohne dass der Fiskus beteiligt ist, und damit zum Beispiel ihr Vermögen im Rahmen der Erbschaftsplanungen untereinander aufteilen. Allerdings muss die Ehe zum Zeitpunkt der Schenkung bereits bestanden haben. Eine spätere Hochzeit ermöglicht keine rückwirkende Steuerbefreiung.

BFH, Urteil vom 12.01.2011, II R 37/09

Quelle: Mandantenbrief – März 2012, Seite 10


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit