Informationsaustausch in Steuersachen: Deutschland und Schweiz beenden Streit - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Informationsaustausch in Steuersachen: Deutschland und Schweiz beenden Streit

06.05.10 (Alle Steuerzahler, Kapitalanleger, Mandantenbrief, Staat & Verwaltung)

Die Verhandlungen zwischen Deutschland und der Schweiz über den Informationsaustausch in Steuersachen sind zu einem Ende gekommen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und sein Schweizerischer Amtskollege, Bundesrat Hans-Rudolf Merz, haben am 26.03.2010 ein neues Doppelbesteuerungsabkommen paraphiert. Danach soll die Amtshilfe in Steuerfragen dem OECD-Standard entsprechend ausgeweitet werden. Das Abkommen muss jetzt noch von den Regierungen und Parlamenten der beiden Länder abgesegnet werden.

Zudem haben Schäuble und Merz bei ihrem Treffen eine gemeinsame Arbeitsgruppe eingesetzt, die weitere offene Fragen im Finanz- und Steuerbereich klären soll. Unter anderem soll geprüft werden, ob und wie Vermögenswerte, die Deutschen heimlich in der Schweiz angelegt haben, einer Besteuerung zugänglich gemacht werden können. Im Gegenzug soll die Arbeitsgruppe sich mit einer Erweiterung des Marktzugangs für Schweizer Banken in Deutschland auseinandersetzen.

Eidgenössisches Finanzdepartment, PM vom 26.03.2010

Quelle: Mandantenbrief – Mai 2010, Seite 18


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit