Kindergeld: Auch Unterbrechung der Ausbildung für ein Jahr beendet den Anspruch nicht - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Kindergeld: Auch Unterbrechung der Ausbildung für ein Jahr beendet den Anspruch nicht

09.05.18 (Tagestipp)

Der Anspruch auf Kindergeld endet nicht, wenn das Kind (hier eine Tochter, die in einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Mode eine Ausbildung absolviert) wegen einer psychotherapeutischen Behandlung für längere Zeit ausfällt. Bedingung dafür ist allerdings, dass das Kind die Ausbildung nicht abbrechen, sondern sie nach seiner Genesung weiterführen will. Auf die voraussichtliche Dauer der Unterbrechung der Ausbildung kommt es nicht an – vergleichbar mit Fällen, in denen eine Ausbildung wegen einer Schwangerschaft mit anschließenden Mutterschutzzeiten unterbrochen wird. (FG Rheinland-Pfalz, 2 K 2487/16) – vom 20.02.2018


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit