Kindergeld: Semestergebühren dürfen abgezogen werden - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Kindergeld: Semestergebühren dürfen abgezogen werden

08.12.11 (Tagestipp)

Für die Feststellung, ob Eltern für ihre volljährigen Kinder in der Berufsausbildung weiterhin Kindergeld beziehen können, dürfen studierende Kinder die von ihnen zu leistenden Semestergebühren vom zu berücksichtigenden Einkommen abziehen. Ergibt sich daraus, dass das anzurechnende Jahreseinkommen 8.004 Euro nicht (mehr) übersteigt, so bleibt der Anspruch bestehen. Die Familienkasse hatte dies noch abgelehnt, weil die Semestergebühren auch privat nutzbare Vorteile – etwa das Semesterticket für öffentliche Verkehrsmittel – daraus ziehen könne. Dem folgte der Bundesfinanzhof nicht. (BFH, III R 38/08 vom 22.09.2011)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit