Kindergeld und Kinderfreibetrag: Anhebung entlastet Familien um 4,6 Milliarden Euro jährlich - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Kindergeld und Kinderfreibetrag: Anhebung entlastet Familien um 4,6 Milliarden Euro jährlich

12.10.10 (Familie und Kinder, Mandantenbrief)

Familien mit Kindern werden in Deutschland durch die Anhebungen des Kindergeldes und der Kinderfreibeträge ab dem 01.01.2010 jährlich um insgesamt 4,6 Milliarden Euro entlastet. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (BT-Drs. 17/2698) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit (BT-Drs. 17/2590).

Das Kindergeld war im Zuge des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes um 20 Euro pro Kind und Monat und die jährlichen Freibeiträge für jedes Kind von 6.024 auf 7.008 Euro angehoben worden.

Die im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und FDP vereinbarten weiteren Steuervereinfachungen und – entlastungen werden nach Angaben der Bundesregierung unter Berücksichtigung der Haushaltskonsolidierung geprüft. Derzeit liege noch kein konkreter Zeitplan für ein entsprechendes Gesetzesvorhaben vor.

Deutscher Bundestag, PM vom 16.08.2010

Quelle: Mandantenbrief September 2010, Seite 14
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit