Kleinstbetriebe werden von europäischen Bilanzierungsvorschriften ausgenommen - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Kleinstbetriebe werden von europäischen Bilanzierungsvorschriften ausgenommen

25.01.12 (Mandantenbrief, Unternehmer, Wirtschaft, Wettbewerb & Handel)

Der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments hat eine Regelung zur Ausnahme von Kleinstbetrieben von den europäischen Bilanzierungsvorschriften angenommen. Dies meldet der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), der dies für einen Schritt in die richtige Richtung hält.

„Die Entlastung kleiner Betriebe ist gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten von entscheidender Bedeutung“, so ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke. Die Anforderungen des europäischen Bilanzrechts bedeuteten bisher einen zum Teil sehr hohen bürokratischen Aufwand. Ressourcen wie Zeit und Arbeitskraft würden unnötig gebunden. Die Bemühungen der Europäischen Union zum Bürokratieabbau dürften aber nicht an dieser Stelle Halt machen. Nach Ansicht Schwanneckes müssen weitere Schritte folgen.

Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V., PM vom 22.11.2011

Quelle: Mandantenbrief – Januar 2012, Seite 30


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit