Körperschaftsteuer: Der Verkauf von Orden ist weder mildtätig noch gemeinnützig - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Körperschaftsteuer: Der Verkauf von Orden ist weder mildtätig noch gemeinnützig

18.07.12 (Tagestipp)

Eine Karnevalsgesellschaft ist von der Zahlung von Körperschaftsteuer befreit, wenn sie „nach ihrer Satzung und ihrer tatsächlichen Geschäftsführung“ ausschließlich und unmittelbar „gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecken dient“. Das gilt jedoch nicht für den Teil ihrer Betätigung, den sie bezahlt abwickelt und deshalb insoweit als wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb anzusehen ist. (Hier ging es um den Verkauf von Karnevalsorden, dessen Erlös vom Finanzgericht Köln mit Körperschaftsteuer belegt wurde. Dem Verkauf der Orden fehle die mit der Verleihung verbundene Auszeichnung. (FG Köln, 13 K 1075/08 vom 18.04.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit