Kurberaterin übt keine Tätigkeit als Rechtsanwalt aus - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Kurberaterin übt keine Tätigkeit als Rechtsanwalt aus

18.12.10 (Arbeit, Ausbildung & Soziales, Mandantenbrief)

Eine Kurberaterin übt keine einem Rechtsanwalt ähnliche Berufstätigkeit aus. Die Einkünfte aus einer solchen Beratung sind also gewerblicher Natur. Dies geht aus einem Beschluss des Bundesfinanzhofes (BFH) hervor.

Im Streitfall meinte die Klägerin indes, ihre Einkünfte aus einer Beratung für Mutter-Kind-Kuren seien solche aus selbstständiger Arbeit. Der BFH lehnt dies ab. Insbesondere sei die Berufstätigkeit der Klägerin nicht der eines Rechtsanwalts ähnlich, weil es ihr an einer vergleichbaren umfassenden juristischen Vorbildung und der Ablegung der zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufs erforderlichen Staatsprüfungen fehle. Setze der Vergleichsberuf eine qualifizierte Ausbildung voraus, müsse derjenige, der die Ausübung eines ähnlichen Berufs behaupte, über eine vergleichbare Ausbildung verfügen. Die Fachkenntnisse der Klägerin und die von ihr geleistete Beratung nur in einem Teil des Sozialrechts schafften aber keine vergleichbare, dem freien Beruf des Rechtsanwalts ähnliche Qualifikation.

Bundesfinanzhof, Beschluss vom 07.09.2010, VIII B 23/10

Quelle: Mandantenbrief – Dezember 2010, Seite 15
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit