Online-Umfrage: Steuerberater geben Finanzämtern gutes «Befriedigend» - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Online-Umfrage: Steuerberater geben Finanzämtern gutes «Befriedigend»

06.05.10 (Alle Steuerzahler, Internet, Medien & Telekommunikation, Mandantenbrief)

Die steuerberatenden Berufe geben der Arbeit der Finanzämter durchschnittliche Noten. Sie bewerteten Sie im Durchschnitt mit einer 2,87 (Schulnote). Dies hat eine Online-Befragung ergeben, die die Finanzverwaltungen der Länder im Jahr 2009/2010 durchgeführt haben. Wie der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) mitteilt, lagen die Noten, die auf die 14 gestellten Fragen verteilt wurden, alle im Mittelfeld. Bemerkenswerte Ausreißer nach oben oder unten habe es nicht gegeben. Eine 3,33 als schlechteste Note bekamen die Finanzämter für die Bearbeitungsdauer von Einspruchsverfahren. Gut bewerteten die steuerberatenden Berufe dagegen das Verhalten der Sachbearbeiter und die Verständlichkeit der Schreiben des Fiskus. Die beste Note, eine 2,43, erteilten die Steuerberater auf die Frage, ob die Beschäftigten der Finanzämter höflich sind.

Deutscher Steuerberaterverband, Meldung vom April 2010

Quelle: Mandantenbrief – Mai 2010, Seite 21


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit