Passagierschadenshaftung: Höchstgrenzen sollen erhöht werden - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Passagierschadenshaftung: Höchstgrenzen sollen erhöht werden

03.05.10 (Mandantenbrief, Wirtschaft, Wettbewerb & Handel)

Passagierschadenshaftung: Höchstgrenzen sollen erhöht werden

Die Höchstgrenzen für die Passagierschadenshaftung nach dem Luftverkehrsgesetz sollen angehoben werden. Dies soll unter anderem für Tod oder Körperverletzung eines Passagiers, für die verspätete Beförderung eines Flugreisenden sowie für Zerstörung, Verlust oder verspätete Beförderung von Gepäckstücken eines Passagiers gelten, wie aus einem Gesetzentwurf der Bundesregierung hervorgeht (BT-Drs. 17/1293).

Als Grund für die Anhebung nennt die Regierung die weltweite Inflation.

Deutscher Bundestag, PM vom 14.04.2010

Quelle: Mandantenbrief – Mai 2010, Seite 30


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit