Pflegegeld: kommt auch dem Fiskus zugute - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Pflegegeld: kommt auch dem Fiskus zugute

24.03.10 (Allgemein, Arbeit, Ausbildung & Soziales, Familie und Kinder, Tagestipp)

Werden Kosten für die Unterbringung in einem Pflegeheim steuerlich als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt, so darf das Finanzamt Leistungen aus einer Pflegeversicherung, die dem Pflegebedürftigen (Stufe III) gezahlt werden, mit den außergewöhnlichen Aufwendungen verrechnen. Das Finanzgericht Köln entschied, dass das Pflegegeld, wenn auch pauschaliert, der Abdeckung der durch die Pflege verursachten Aufwendungen diene, damit als Kostenersatz gedacht und deshalb auf die abzugsfähigen Kosten anzurechnen sei. (FG Köln, 12 K 4176/07)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit