Private Berufsunfähigkeitsversicherung: Wenn nur eine Punktion Klarheit bringen kann - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Private Berufsunfähigkeitsversicherung: Wenn nur eine Punktion Klarheit bringen kann

10.10.11 (Tagestipp)

Ist eine Frau nicht bereit, zur Feststellung ihrer Berufs(un)fähigkeit eine Punktion im Bereich der Lendenwirbel durchführen zu lassen, die jedoch – gutachterlich bestätigt – für ein endgültiges Ergebnis „unverzichtbar“ ist, so kann dem Antrag auf eine Rente aus ihrer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung nicht stattgegeben werden. Die Punktion sei auch dann zumutbar, so das Landgericht Bielefeld, wenn sie „unangenehm“, jedoch kaum mal wirklich schmerzhaft sei oder gar starke Nebenwirkungen mit sich bringe. Ist sie die einzig aufschlussreiche Methode, die Krankheit (hier ging es um eine chronische Borreliose) festzustellen oder eben nicht, so ist der Eingriff hinzunehmen – oder auf die Rente zu verzichten. (LG Bielefeld, 1 O 115/07)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit