Reisekosten: Auch bei einer Gruppenreise kann «gesplittet» werden - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Reisekosten: Auch bei einer Gruppenreise kann «gesplittet» werden

09.06.10 (Angestellte, Tagestipp)

Reisekosten: Auch bei einer Gruppenreise kann «gesplittet» werden

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Reisekosten von Arbeitnehmern, die (auch) aus beruflichem Anlass entstanden sind, in Steuer mindernde Werbungskosten und Aufwendungen für die private Lebensführung aufgeteilt werden können, wenn berufliche und private „Veranlassungsbeiträge objektiv voneinander abzugrenzen sind“. Das gelte nicht nur für den Fall, dass eine solche Reise solo durchgeführt werde, sondern auch für Teilnehmer einer Gruppenreise (hier nach Dublin/Irland durch einen Englischlehrer). (BFH, VI R 5/07)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit