Selbstständige: Bei mehreren Betriebsstätten wird die Kilometerpauschale verdoppelt - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Selbstständige: Bei mehreren Betriebsstätten wird die Kilometerpauschale verdoppelt

20.02.15 (Tagestipp, Unternehmer)

Selbstständige: Bei mehreren Betriebsstätten wird die Kilometerpauschale verdoppelt

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass die Fahrkosten von Selbstständigen mit den vollen Kosten beziehungsweise der doppelten Kilometerpauschale von 30 Cent steuerlich berücksichtigt werden können, wenn „ständig wechselnde Betriebsstätten“ aufgesucht werden, denen „keine besondere zentrale Bedeutung zukommt“. Hier ging es um eine freiberufliche Musiklehrerin, die in mehreren Schulen und Kindergärten Musikunterricht erteilte. Eine „feste Betriebsstätte“ hatte sie nicht, sondern war „auf ständig wechselnden Einsatzstellen“ tätig. Wie bei Arbeitnehmern in vergleichbarer Situation gelte deshalb auch für Selbstständige, dass ihre dienstlichen Pkw-Fahrten nicht nur mit der Entfernungspauschale von 30 Cent abgerechnet werden müssten, sondern die Hin- und Rückfahrt anzusetzen sei. (BFH, III R 19/13)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit