Häusliches Arbeitszimmer: Es kommt auf den prägenden oder berufstypischen Ort an - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Häusliches Arbeitszimmer: Es kommt auf den prägenden oder berufstypischen Ort an

18.09.13 (Mandantenbrief)

Ob eine Fachleiterin an Studienseminaren für Lehrämter an Schulen ihre Kosten für die Nutzung eines häuslichen Arbeitszimmers Steuer mindernd ansetzen kann, richtet sich danach, wo der wesentliche Teil ihrer Tätigkeit liegt, ob also im Arbeitszimmer daheim der Mittelpunkt ihrer beruflichen Arbeit liegt. Das Finanzgericht Köln kam in einem solchen Fall zu dem Ergebnis, dass die Lehrerin zwar zu Hause zeitlich weit überwiegend tätig sei. Die außerhalb ausgeübten Tätigkeiten im Studienseminar, bei ihren Unterrichtsbesuchen und der Prüfungstätigkeit vor Ort seien jedoch „prägend beziehungsweise berufstypisch“. Da komme es auf den „Zeitfaktor“ nicht mehr an. (FG Köln, 4 K 1778/10 vom 17.04.2013)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit