Steuerfrei: Werden Rabatte «gestreut», handelt es sich nicht um Arbeitslohn - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerfrei: Werden Rabatte «gestreut», handelt es sich nicht um Arbeitslohn

18.08.14 (Tagestipp)

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Rabatte keinen „Arbeitslohn“ darstellen, die ein Unternehmen der Versicherungsbranche nicht nur Arbeitnehmern von Geschäftspartnern einräumt, sondern auch einen „weiteren Personenkreis“, etwa Angehörigen der gesamten Branche oder auch Arbeitnehmern weiterer Unternehmen. Das heißt: Das Finanzamt darf auf solche Rabatte keine Steuern erheben. Im Streitfall spreche nichts dafür, so der BFH, dass diese Rabatte, die Arbeitnehmern eingeräumt werden, als Vorteil für deren Tätigkeit gewährt würden. Es liege vielmehr nahe, dass die rabattgewährenden Unternehmen sich durch die Vorgehensweise „aus eigenwirtschaftlichen Gründen einen attraktiveren Kundenkreis erschließen wollten“. (BFH, VI R 62/11 vom 10.04.2014)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit