Steuerrecht: Allein zum Spaß an der Freud‘ hält sich niemand eine Pferdezucht - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Allein zum Spaß an der Freud‘ hält sich niemand eine Pferdezucht

22.12.10 (Tagestipp)

Der Betreiber einer Pferdezucht ist auch dann als Unternehmer anzusehen, wenn er keine Gewinne macht, der Umsatz aus der Zucht jedoch einen sechsstelligen Bereich erreicht. Das hat zur Folge, dass er die ihm in Rechnung gestellte Umsatzsteuer als Vorsteuer abziehen kann. Das Finanzamt kann nicht argumentieren, die Zucht diene lediglich Repräsentationszwecken und dem privaten Lebensbereich und sei deswegen nicht abzugsfähig. Denn für die Unterhaltung (beispielsweise von Geschäftsfreunden) werde vielleicht ein Rennpferd gehalten – nicht jedoch eine umfangreiche Zucht betrieben, so der Bundesfinanzhof. (BFH, Urteil vom 12.02.2009, V R 61/06)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit