Steuerrecht: Beteiligung an einer GmbH kann geringere Abgabe auf Ausschüttung bringen - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Beteiligung an einer GmbH kann geringere Abgabe auf Ausschüttung bringen

06.11.15 (Tagestipp)

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Ausschüttungen aus mindestens 1-prozentiger Beteiligungen an Kapitalgesellschaften auf Antrag mit der geringeren tariflichen Einkommensteuer (statt per 25-Prozent-Abgeltung) belegt werden können. Dies auch dann, wenn aufgrund der beruflichen Tätigkeit für die Kapitalgesellschaft (hier bei einer GmbH) kein maßgeblicher Einfluss auf die Geschäftsführung ausgeübt werden kann. (BFH, VIII R 3/14) – vom 25.08.2015


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit