Steuerrecht: Ein Softwareentwickler ist kein Freiberufler - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Ein Softwareentwickler ist kein Freiberufler

19.09.12 (Tagestipp, Unternehmer)

Ein selbstständig tätiger Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) entwickelte Software und Datenbanken mit dem Schwerpunkt Internet. Als er seinen Betrieb innerörtlich verlegte, wurde er von der Gemeinde aufgefordert, seine Tätigkeit als Gewerbe anzumelden. Der Mann verweigerte dies mit dem Verweis, dass er konkret-individuell zugeschnittene Software entwickele, was eine „ingenieurvergleichbare“ Tätigkeit darstelle, die auch einkommensteuerrechtlich als freiberuflich anerkannt sei. Die steuerliche Anerkennung sei jedoch unerheblich, so das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht, da wichtige Voraussetzungen für die Anerkennung einer freiberuflichen Tätigkeit nicht erfüllt seien. Neben einer hinreichenden Eigenverantwortlichkeit mangele es dem Softwareentwickler an fachlicher Unabhängigkeit und einem Gemeinwohlbezug, zudem sei für die Tätigkeit nicht zwingend ein Hochschulabschluss erforderlich. (Niedersächsisches OVG, 7 LC 15/10 vom 16.05.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit