Steuerrecht: Interviewer mit Telefonarbeitsplatz nicht auf die Selbstständigen-Schiene setzen - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Interviewer mit Telefonarbeitsplatz nicht auf die Selbstständigen-Schiene setzen

20.08.12 (Tagestipp)

Telefoninterviewer, die für ein Meinungsforschungsinstitut mit einem Arbeitsplatz im Institut tätig werden, sind steuerrechtlich als Arbeitnehmer und nicht als Selbstständige anzusehen. Geklagt hatte ein Meinungsforschungsinstitut, das den Interviewern das Honorar im Wesentlichen danach berechnete, wie viele Interviews durchschnittlich je Stunde durchgeführt wurden und wie groß die Anzahl erfolgreich abgeschlossener Interviews war. Es hatte von den gezahlten Honoraren weder Sozialversicherungsbeiträge noch Lohnsteuern einbehalten. Das Finanzamt nahm das Institut für Lohnsteuer in Höhe von über einer halben Million Euro in Haftung. Das Finanzgericht bestätigte dies in seiner Entscheidung grundsätzlich, kürzte jedoch den errechneten Betrag, weil davon auszugehen sei, dass sich unter den Mitarbeitern viele Studenten und andere geringfügig Beschäftigte befunden hätten, die steuerfrei geblieben seien. (FG Köln, 2 K 476/06 vom 14.03.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit