Steuerrecht: Kleinunternehmer zahlen keine Umsatzsteuer auf Privat-Pkw - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Kleinunternehmer zahlen keine Umsatzsteuer auf Privat-Pkw

27.09.11 (Tagestipp)

Kleinunternehmer müssen für ihre erbrachten Leistungen keine Umsatzsteuer in Rechnung stellen. Ob das Finanzamt einen Unternehmer als Kleinunternehmer einstuft, hängt von der Höhe seines Umsatzes ab. Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass ein Finanzamt rechtswidrig handele, wenn es auch einen Pkw in diese Umsatzberechnung mit einbeziehe, der privat genutzt wird. Auch wenn der Kauf des Autos den Kleinunternehmer im Grunde zum Vorsteuerabzug berechtigte – sein Einkommen aber zum Zeitpunkt des Kaufs (noch) unterhalb der Grenze lag (im vorausgegangenen Jahr weniger als 17.500 € Umsatz und im laufenden nicht mehr als 50.000 €). (FG Berlin-Brandenburg, 5 K 5162/10)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit