Steuerrecht: Muss Sozialversicherungspflicht geklärt werden, hilft der Fiskus mit - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Muss Sozialversicherungspflicht geklärt werden, hilft der Fiskus mit

11.01.12 (Tagestipp)

Lässt der Geschäftsführer einer GmbH von einem Beratungsunternehmen prüfen, ob er sozialversicherungspflichtig ist (so genanntes Statusfeststellungsverfahren), so kann er die dadurch entstehenden Kosten als Werbungskosten bei seinen Einkünften aus der Geschäftsführertätigkeit steuerwirksam absetzen. (Hier führte die Arbeit des beratenden Unternehmens dazu, dass der Geschäftsführer nicht mehr als sozialversicherungspflichtig angesehen wurde. Die in den vorherigen Jahren von ihm entrichteten Sozialversicherungsbeiträge wurden ihm erstattet – und die Steuerbescheide rückwirkend geändert -, was zu Steuernachzahlungen führte, da die Beiträge nun ja keine „Sonderausgaben“ mehr waren. Seine Beratungsaufwendungen wurden allerdings als „durch das Arbeitsverhältnis veranlasst“ angesehen, was den Abzug als Werbungskosten ermöglichte.) (BFH, VI R 25/09 vom 06.05.2010)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit