Steuerrecht: Runder Geburtstag plus Bestellung kümmert Wolfgang Schäuble nicht - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Runder Geburtstag plus Bestellung kümmert Wolfgang Schäuble nicht

18.03.15 (Tagestipp)

Lädt ein frischgebackener Steuerberater zu seinem 30jährigen Geburtstag etwa je zur Hälfte Geschäftsfreunde sowie Personen aus dem privaten Bereich ein, so kann er den Aufwand für die Veranstaltung nicht zur Hälfte als Betriebsausgabe vom steuerpflichtigen Einkommen abziehen. So entschieden vom Finanzgericht Baden-Württemberg, welches als entscheidendes Kriterium ansah, dass der Mann zwar seine Bestellung zum Steuerberater (hier in einer großen Steuerberaterkanzlei) feierte, der private Charakter der Veranstaltung aber eindeutig überwogen hätte. So sei nicht sein Arbeitgeber, sondern er selbst als Gastgeber aufgetreten. Er habe die Gästeliste aufgestellt und die Auswahl unter seinen (insgesamt 300) Kollegen bestimmt. Als „Nutzungszweck“ der für die Feier gemieteten Halle sei „Geburtstagsfeier“ angegeben worden. Kunden des Arbeitgebers seien nicht eingeladen gewesen. (FG Baden-Württemberg, 1 K 3541/12) – vom 19.03.2014


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit