Steuerrecht: Übernimmt der Nießbraucher Kosten, steigt die Bemessungsgrundlage - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Übernimmt der Nießbraucher Kosten, steigt die Bemessungsgrundlage

22.03.16 (Tagestipp)

Übertragen Eltern ihrem Sohn Grundbesitz gegen einen lebenslangen Nießbrauch, übernehmen die aber weiterhin die Tilgungs- und Zinsleistungen der auf diesem Grundstück lastenden Verbindlichkeiten, so sinkt damit der Jahreswert des Nießbrauchs. In gleichem Maße steigt die Bemessungsgrundlage für die aus der Grundstücksübertragung resultierenden Schenkungsteuer. (FG Münster, 3 K 2711/13) – vom 26.11.2015


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit