Steuerrecht: Unterhaltszahlungen an Angehörige im Kosovo nicht automatisch „außergewöhnlich“ - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Unterhaltszahlungen an Angehörige im Kosovo nicht automatisch „außergewöhnlich“

01.02.16 (Familie und Kinder, Tagestipp)

Väter, die in Deutschland arbeiten und an ihre im Kosovo lebenden volljährigen Kinder Unterhaltszahlungen leisten (hier geltend gemacht in Höhe von 4.200 € im Jahr), können ihre Zahlungen nur dann als außergewöhnliche Belastung vom steuerpflichtigen Einkommen abziehen, wenn sie nachweisen, dass ihre Kinder im erwerbsfähigen Alter nicht in der Lage gewesen seien, sich durch ihrer Hände Arbeit selbst zu unterhalten. Dieser Nachweis müsse auch dann erbracht werden, wenn in den betreffenden Jahr im Kosovo „nachweislich Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung geherrscht“ hätten. Dies rechtfertige es jedoch nicht, ohne Weiteres darauf zu schließen, dass man dort keine Arbeit beziehungsweise zumindest „Gelegenheitsarbeit“ habe finden können. (FG Rheinland-Pfalz, 4 K 2254/14) – vom 17.09.2015


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit