Steuerrecht: Wenn ein Rechtsanwalt «Fremdgelder» privat vereinnahmt - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Wenn ein Rechtsanwalt «Fremdgelder» privat vereinnahmt

27.07.15 (Tagestipp, Unternehmer)

Verwendet ein Rechtsanwalt so genannte Fremdgelder, die er im Namen eines Anderen für dessen Rechnung beigetrieben hat (hier ging es um ärztliche Honorare von säumigen Patienten), so handelt es sich dennoch nicht um Einkünfte des Anwalts, sondern um „durchlaufende Posten“. Das ändere natürlich nichts daran, dass der Anwalt die Beträge an seine Mandanten weiterzuleiten hätte. (BFH, VIII R 19/12) – vom 16.12.2014


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit